º
LOPEZ-CUERVO




MONCHOLC



.




.


.

.
.

.
-

.
.

..
.

.
.

.





.

.
 

 
 

 
.

.



(Granada, 1943) Autodidaktischer Maler, arbeitet mit der Technik des Öls mit Ei an Bord, seine Arbeit ist in einem einzigartigen Stil gerahmt, mit Merkmalen, die in den aktuellen oder anerkannten künstlerischen Schulen nicht definiert sind. Das Werk von ungewöhnlicher Schönheit, basierend auf Farbe, akribisch ausgeführt, spiegelt die Realität der Ereignisse im gesellschaftlichen und politischen Leben seines Landes wider. Aus seiner Beobachtung, die einzigartige Momente geben wird, um Überzeugungen zu stärken, wird eine entscheidende Analyse erzielt. Eine Einladung, Botschaften zu entdecken, die stören und zum Nachdenken anregen. Gleichzeitig große Schönheit und Eleganz, um Ihr Ziel festzuhalten. Eine Privatsammlung, die nicht gleichgültig lässt und den Betrachter fasziniert